Laut dem römischen Architekten Marcus Vitruvius Pollio entdeckte der griechische Gelehrte Archimedes von Syrakus das archimedische Prinzip, als er zum Baden in eine bis zum Rand gefüllte Wanne stieg.